Feiern mit Rheuma - Konfetti

Valentinstag oder Karneval – Feiern mit Rheuma

Aktuelles
Miteinander

Weihnachten und Neujahr liegen kaum hinter uns, da bahnen sich schon die nächsten Feierlichkeiten an. So zum Beispiel der vielerorts als Brauchtum gefeierte „Karneval“ oder „Fasching“, der die bösen Geister des Winters vertreiben soll. Auch das Fest der Verliebten, der Valentinstag, steht schon sechs Wochen nach Silvester auf dem Kalender. Wie begehen Menschen mit Rheuma solche Anlässe? Was ist (mal) erlaubt und was tut einfach gut?

In Maßen genießen

Es gibt Anlässe und Feste, da sind Ausnahmen auch einmal erlaubt. Wie so oft: Auf das richtige Maß kommt es an. Vielen Menschen mit Rheuma tut eine möglichst zuckerarme und gemüsereiche Ernährung gut. Wenn aber doch einmal die frischen Krapfen, das Glas Sekt  oder ein herzhaftes Mettbrötchen herumgereicht werden, können auch Rheumapatienten eine Ausnahme machen. Wichtig ist, sich auf solche „Cheat-Moments“, also Schummel-Momente, zu beschränken und sich danach wieder verstärkt etwas Gesundes und Vitaminreiches zu gönnen. Vielleicht legen Sie am Tag danach einen Smoothie-Tag ein, genehmigen sich eine Extraportion entzündungshemmenden Ingwer oder Vitamin C-reichen Grünkohl oder ziehen im Schwimmbad ein paar revitalisierende Bahnen. Wer sich ab und zu solche Ausnahmen bewusst erlaubt, hat weniger das Gefühl, sich ständig einschränken zu müssen.

Ideen für den Valentinstag

Es muss ja nicht immer die Pralinenschachtel oder das üppige Festmahl sein, um dem oder der Liebsten eine Freude zu machen. Wie wäre es, wenn sie in diesem Jahr das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden? Tun Sie nicht nur Ihrem Partner etwas Gutes, sondern auch sich selbst und Ihrem eigenen Wohlbefinden. Überraschen Sie Ihr Gegenüber doch mit Karten für ein Hamam in Ihrer Stadt oder mit einer „Hot Stone Massage“. Wenn im Februar die Tage wieder länger werden, könnten Sie auch den ersten ausgedehnten Spaziergang mit Thermoskanne und liebevoll zubereitetem Picknick planen. Oder Sie wollten schon längst das Floating zu zweit ausprobieren? Geben Sie Ihrem Schatz umgekehrt ruhig auch kleine Hinweise, wie er Ihnen in diesem Jahr eine Freude machen könnte.

  • 7+
mal gelesen