Frau schneidet Orange mit speziellem Messer für Rheumapatienten

Was bringt mir Ergotherapie?

Beitrag vom 11. Dezember 2015 | Bärbel

Blog
Rheumatoide Arthritis

Meine erste Begegnung mit einer Ergotherapeutin hatte ich in einer Rheumaklinik. Es ist schon einige Jahre her und ich war sehr begeistert von ihr. Sie hat mir gezeigt, worauf ich bei Bewegungen meiner Gelenke achten soll. Was ist achsengerecht? Wie kann ich Tätigkeiten im Alltag gelenkschonend ausführen? Wie zum Beispiel das Aufstehen von einem Stuhl oder das Halten eines Messers. Da bei mir die Hände und Finger stark von der rheumatoiden Arthritis (RA) betroffen sind, musste ich lernen, darauf zu achten, wie ich meine Gelenke schonend im Alltag einsetze. Sie hat mir viele Bewegungen bewusst gemacht und mit mir geübt. Hier hatte ich auch meine erste Berührung mit Hilfsmitteln für den Alltag. Wir haben uns lange darüber unterhalten, wo ich im Alltag mit meinen entzündeten Gelenken eingeschränkt bin. Dann hat sie gemeinsam mit mir an Lösungen gearbeitet, um mir mein Leben mit der RA zu erleichtern.

Erleichterung im Job und im Alltag

Als ich wieder mal eine schlechte Phase hatte und insbesondere berufliche Schwierigkeiten bei meiner Arbeit am Computer auftraten, habe ich meinen Rheumatologen gefragt, ob er mir ein Rezept für Ergotherapie ausstellen würde. Das hat er dann auch gemacht. Aber jetzt war das Problem, eine niedergelassene Ergotherapeutin zu finden, die auch Erfahrung mit Patienten mit rheumatoider Arthritis hat. Eine echte Herausforderung. Ich habe meinen Rheumatologen gefragt. Der konnte leider niemanden empfehlen. Dann habe ich bei dem für mich zuständigen Landesverband der Rheuma-Liga nachgefragt und eine Empfehlung erhalten. Zu der Therapeutin gehe ich nun schon seit Jahren immer wieder mal. Sie hat mir viele Hilfsmittel für die Arbeit am Computer gezeigt und ich konnte ausprobieren, was für mich am besten passt. Mehrere Male hat sie auch schon Schienen für mich ausgesucht, gebaut und angepasst. Sie ist sehr kreativ, wenn es darum geht, mir in meinem Alltag zu helfen. Ich kann die Ergotherapie sehr empfehlen und ganz besonders dann, wenn Hände oder Finger entzündet sind. Kannst du im Kommentar berichten, wie dir die Ergotherapie geholfen hat?

Versorgungslandkarte: Suche nach Therapeuten

Es gibt auf der Webseite der Rheuma-Liga auch eine sogenannte Versorgungslandkarte mit Adressen von Rheuma-Spezialisten. Die Datenbank umfasst u.a. auch Ergotherapeuten, aber auch da sind nur wenige zu finden (zumindest da wo ich wohne).

Wie hast du einen guten Ergotherapeuten gefunden?

  • 0
mal gelesen

Schreibe einen Kommentar