Online-Angebot Junge Rheumapatienten

Mein Rheuma wird erwachsen

Aktuelles
Juvenile idiopathische Arthritis

Mit der interaktiven Austausch- und Hilfeseite www.mein-rheuma-wird-erwachsen.de unterstützt die Deutsche Rheuma-Liga junge Rheumapatienten zwischen 16 und 20 Jahren beim Übergang vom Kinder- zum Erwachsenen-Rheumatologen, der sogenannten Transition. Jedes Jahr stehen rund 2.500 junge Patienten vor diesem Wechsel, der nicht selten mit großen Hürden verbunden ist; gut ein Drittel bricht die Behandlung ab – mit häufig weitreichenden Folgen für die Gesundheit.

Auf www.mein-rheuma-wird-erwachsen.de erzählen junge Patienten, wie sie den Übergang erlebt haben. Darüber hinaus geben sie Tipps und stehen per WhatsApp, E-Mail oder am Telefon für Fragen zur Verfügung. Auch die Information über die verschiedenen rheumatischen Erkrankungsformen und über bereits bestehende Angebote für junge Erwachsene kommt nicht zu kurz. Das ist wichtig, weil viele der Betroffenen noch nicht genau über ihre Erkrankung informiert sind.

Das Online-Angebot der Deutschen Rheuma-Liga ist ein  Teil des umfassenden Transitionsprojekts „Stärkung für den Übergang in eine Erwachsenenversorgung für junge Rheumatiker“, das vom Bundesministerium für Gesundheit gefördert und vom Deutschen Rheuma-Forschungszentrum (DRFZ) bewertet wird.

1 Stern2 Sternen3 Sternen4 Sternen5 Sternen (3 Bewertungen, Durchschnitt: 4,67 von 5)
Loading...
mal gelesen