Operierte Hände mit Rheuma

Mein Status 9 Monate nach Hand OP

Beitrag vom 6. Oktober 2016 | Bärbel

Blog

Rheuma in der Hand: Meine Operationen, die Teilversteifungen an Hand und Daumen liegen jetzt schon etwas mehr als neun Monate zurück. Ich habe bereits über meinen Entscheidungsprozess, die Operation der Teilversteifungen und über die Zeit danach geschrieben. Heute berichte ich mal wieder, wie es sich in der Zwischenzeit anfühlt. Sind die Schmerzen wirklich weg? Welche Alltagsprobleme sind aufgetaucht oder auch nicht?

Schmerzen besser im Hand- und Daumengrundgelenk

Mein linkes Daumengrundgelenk fühlt sich sehr gut an. Im Vergleich zu meiner rechten Hand ist das Gelenk wieder gerade und ich spüre auch keine Schmerzen. Sie waren vor der Operation sehr heftig. Das Gelenk war entzündet und dick. Bei jeder Bewegung hatte ich das Gefühl, dass es innendrin knirscht und reibt. Das ist komplett weg. Das hat sich gelohnt!
Beim linken Handgelenk ist es noch nicht perfekt. Hier hoffe ich noch auf weitere Besserung. Ich spüre noch immer, dass es anders ist. Es zieht ein wenig, nicht schlimm, aber ich spüre es. Auch die volle Kraft ist noch nicht vorhanden. Ich übe und trainiere. Es wird auch besser, aber für mich dauert es mal wieder zu lang. Die Schmerzen sind im Vergleich zu vorher viel besser geworden, aber leider noch nicht ganz weg. Ich habe auch festgestellt, dass ich verunsichert bin und Angst habe, die Hand richtig zu belasten. Deshalb schone ich sie noch und meine rechte Hand übernimmt viel. Das muss ich jetzt in den nächsten Wochen ändern.

Gelenke funktionieren wieder gut

Alltagsprobleme aufgrund der Versteifungen sind auch in der Zwischenzeit nicht aufgetaucht. Mir fällt es überhaupt nicht auf, dass nun zwei Gelenke meiner linken Hand teilversteift sind. Kleine, aber wirklich nur sehr kleine Bewegungen sind noch möglich. Aber das fällt nicht auf – mir selbst und auch anderen nicht. Die anderen Gelenke meiner Hand können die fehlende Beweglichkeit ausgleichen. Das erstaunt mich immer wieder. Doch auch jetzt nach neuen Monaten, in denen ich sehr aktiv war und meinen Job und Haushalt gemacht habe, ist mir keine Einschränkung aufgefallen. Alles geht und das sogar besser als davor, da mir die Schmerzen nicht mehr meine Kraft rauben.

Planung nächste Operation

Meine Finger der rechten Hand sind als nächstes dran. Auch hier ist mein Daumengrundgelenk verschoben. Auch mein Mittelfinger verändert sich zunehmen und wird immer schräger. Hier sind in letzter Zeit die Sehnen schmerzhaft. Eine Operation wird vermutlich Sinn machen. Das wird dann aber erst nächstes Jahr dran sein.
Wer kann von seiner Gelenksversteifung berichten? Wie lange hat es bei Dir gedauert bis alles verheilt war? Welche Verbesserungen haben sich für Dich ergeben? Berichte hier und teile Deine Erfahrungen mit uns.

1 Stern2 Sternen3 Sternen4 Sternen5 Sternen (12 Bewertungen, Durchschnitt: 3,42 von 5)
Loading...
mal gelesen

Schreibe einen Kommentar